Erbium

Anwendungen

Erbium wird zum Beispiel in Lichtwellenleitern (Glasfaserkabel) verwendet, da es die Lichtwellen verstärken kann. Außerdem wird Erbium in Festkörperlasern eingesetzt, um die Laserkristalle zu dotieren. Erbiumchlorid ist rosa gefärbt und wird in Glasbläserei und Töpferei genutzt.

 

Fakten

Spezifisches Gewicht: 9,05 g/cm³
Schmelzpunkt: 1.529 °C
Massenanteil/Erdhülle: 3,5 ppm

 

Geschichte

Carl Gustav Mosander entdeckte Erbium 1843. Später wird jedoch klar, dass es sich dabei noch um ein Gemisch aus mehreren Seltenen Erden handelt. Reines Erbium wird erst 1905 von Georges Urbain und Charles James hergestellt.